Horstschutzzone am Nonnenfelsen in Jonsdorf

Wegen Vogelbrut wurde mit sofortiger Wirkung eine Hostschutzzone im Bereich des Nonnensteiges in Jonsdorf eingerichtet.

Das Begehen des Klettersteiges sowie klettern an den Felsen Nonnenturm und Barbarine ist bis auf weiteres untersagt!


Update 25.03.2015: Die Schluchtwand fällt nicht mit in die Horstschutzzone. Die Horstschutzzone geht vom Einstieg des Klettersteiges bis zur Bergungsbox an der Schluchtwand.
Viturix CMS

Oberlausitzcup 18. April 2015

Wettkampf: Offener Sächsischer Kinder- und Jugendcup Lead 2015 Teil 1
Veranstalter: Landesverband Sachsen des DAV e.V.
Termin: Samstag, den 18.April 2015
Wettkampfort: DAV Kletterzentrum „Quacke“

Hier gibts die Ausschreibung als mehrseitige PDF-Datei.

Infos und Anmeldung unter: www.alpenverein-sachsen.de/index.php?page=_wettkampf

Viturix CMS

Trainingsplan Montagsrunde 2015

Treff 16 Uhr am oder mit Verabredung eher

30.03. Oderwitzer Spitzberg

08.04. Mi. Elfenturm
13.04. Gratzer Höhle
20.04. Rübezahlwand
27.04. Falkenstein

04.05. Dianawände
11.05. Scharfenstein
18.05. Spitzstein
23.-25.5. Ausfahrt Suche Skaly
27.05. Mi. Glöckner

01.06. Schluchtwand
08.06. Hussitenriff
15.06. Mönchslochwächter
22.06. Bienenhaidsteine
29.06. Brütende Henne

06.07. Ernst-Schulze-Stein
13.07. Förster
20.07. Mönche
27.07. Waldtorwächter

03.08. Jonsdorfer Mönch
10.08. Boofenwand
17.08. Fellerwand
24.08. Oyb. Lokomotive
31.08. Hoher Rosenstein

05.-6.09. Ausfahrt Hohensteiner Hütte
07.09. Uhusteine
14.09. Wilde Wand
21.09. Gratzer Felsen
28.09. Großer Felsengassenturm

02.-4.10. Ausfahrt Lichtenhainer Hütte
05.10. Fensterturm
12.10. Oberwegsteine
19.10. Kiefernwand
26.10. Dachskanzel

31.10. Sa Abklettern
Viturix CMS

TGA Trainingsplan 2015

1.April Hussitenturm / Hussitenriff
8.April Rübezahlswand / Roter Turm
15.April Falkenstein / Rabenstein
22.April Böhmischer Turm / Böhmisches Fenster / Feuerstein
29.April Oybiner Mönche / Abt

6.Mai Gratzer Höhle / Felsen / Steine / Zinnen / Krumme Tante
13.Mai Töpfertürme
20.Mai Mönchswand
27.Mai Brütende Henne / Opferstein

3.Juni Schluchtwand / Nonnenfelsen / Barbarine / Nonnenturm
10.Juni Bergfreinadel / Feuerstein
17.Juni Oberwegsteine (Gahlerstein und Umgebung)
24.Juni Jubi / Ameise / Elefant

1.Juli Uhusteine / Thielknopf / Dianawände
8.Juli Rabensteine (Fellerwand und Umgebung)
15.Juli Wilder Turm / Wilde Wand / Drachenwand
22.Juli Östlicher Töpferturm / Sphinx / Urtiere
29.Juli Oderwitzer Spitzberg

5.August Waldtorwächter / Eisbär
12.August Oybiner Lok / Plattenstein
19.August Zuckerhut / Rabennest / Falkennest
26.August Zwillinge / Glocke / Glöckner / Schluchtwächter

2.September Drillinge / Kiefernwand / Fensterturm / Semperhexe
9.September Schulzestein / Onkel & Tante
16.September Elfenturm / Faßspitzel / Hausgrundspitzel / Oertelwand
23.September Kelchstein / Kelchsteinwächter / Hauptrosenstein
30.September Habicht / Bärwandkopf / Drei Tische

7.Oktober Dianawände
14.Oktober Wetterstein
21.Oktober Scharfenstein/Scharfensteinnadel

TGA Trainginsplan 2015 zum Download
Viturix CMS

Meinung eines Sektionsmitgliedes

Liebe Berg-, Natur- und Heimatfreunde,

"... seit nunmehr 5 Jahren arbeiten der Deutsche Alpenverein und Globetrotter Ausrüstung eng zusammen." - So beginnt der Werbebeitrag des DAV in Kooperation mit Globetrotter.

Seit 8 Jahren haben wir unsere Geschäftsstelle beim regionalen Sportgeschäft "Sport-Wagus". Er bietet dauerhaft 10% Rabatt für alle DAV-Mitglieder, sponsert uns z.B. im "Gipfelbuch" und der Kletterhalle bzw. fungiert als Anlaufstelle in allerlei Vereinsangelegenheiten. Kurz, er macht für uns auch "Pampelarbeit".

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit dem "Gipfelgrat" in Dresden zusammen. Im Gipfelgrat erhalten Mitglieder des DAV-Zittau 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf. Er sponsert uns im "Gipfelbuch" sowie unserer neuen Kletterhalle.

Ich finde es nicht fair, diesen (Berg-)Sportgeschäften, deren Unterstützung wir als DAV-Zittau ganz direkt erfahren, ein kurzes Dankeschön zuzurufen, während wir uns, geblendet von bunten Bildern und schönen Rabattversprechen, Globetrotter an den Hals werfen.
Globetrotter hat einen Jahresumsatz von 230 Mio. Euro und beschäftigt 1400 Mitarbeiter. Es läuft!

Der DAV-Hauptverein versucht diese Werbeaktion mit allerlei "grünen" und "sozialen" Gründen zu schmücken. Es wird dafür geworben, "... verstärkt Kinder, Jugendliche und Familien an den Bergsport und alpine Naturerlebnisse heranführen, gleichzeitig aber auch für den verantwortungsvollen Umgang mit der [...] Umwelt sensibilisieren."

Vielen Dank! Kinder- und Jugendarbeit nimmt in unserer Sektion schon immer und in den letzten Jahren verstärkt einen sehr großen Anteil der ehrenamtlichen Tätigkeiten in Anspruch. Dabei steht selbstverständlich auch der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur und der Umwelt im Vordergrund. Wir sind zusammen mit den Kindern im Gebirge unterwegs, vermitteln Wissen, sind jederzeit für Fragen oder auch zum Spaß haben da, ohne die Absicht, aus unseren "Schützlingen" finanziellen Nutzen zu ziehen.
Unser Engagement hört nicht nach dem Bezahlvorgang auf.

Für den Alpenverein und Globetrotter scheint es kein echtes Problem darzustellen, wenn unsere Mitglieder aus Zittau in ihr Auto steigen, 100 km fahren, sich bei Globetrotter einen Tag lang bespaßen lassen, um dann wieder 100 km nach Hause zu fahren.
Das sollte der Umwelt also der "verantwortungsvolle Umgang" mit ihr schon wert sein. Globetrotter ist es das schließlich auch wert. Wen das Nachhaltigkeitsargument nicht überzeugt, der rechne sich aus, welche Kosten durch An- und Abfahrt entstehen und stelle diese dann der Ersparnis des rabattierten Einkaufs gegenüber.


Wir jammern in Zittau, dass nichts mehr läuft, dass die Jugend abwandert, ein Geschäft nach dem anderen schließt und es nur wenige echte Perspektiven gibt.
Mit der Fahrt zu Globetrotter werden wir diesen Trend jedenfalls nicht ändern. Mit einem Einkauf vor Ort möglicherweise schon.
Vielleicht bleibt dadurch genau der Arbeitsplatz erhalten, der einem Jugendlichen aus unseren Jugendgruppen ermöglicht, in dieser Region zu bleiben und unserem Verein als Ehrenamtlicher zur Verfügung zu stehen.
Das ist Nachhaltigkeit, von der wir persönlich, als Sektion und als Region auch etwas haben und nicht nur die Bilanz von Globetrotter.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Frühling.
Burki

Viturix CMS

DAV-Tag in den Globetrotter Filialen am 24. März 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit nunmehr 5 Jahren arbeiten der Deutsche Alpenverein und Globetrotter Ausrüstung eng zusammen.
Unter dem Motto „Gemeinsam draußen unterwegs“ wollen die beiden Partner verstärkt Kinder, Jugendliche und Familien an den Bergsport und alpine Naturerlebnisse heranführen, gleichzeitig aber auch für den verantwortungsvollen Umgang mit der alpinen Umwelt sensibilisieren.
Darüber hinaus unterstützt Globetrotter Ausrüstung die DAV Sektionen ganzjährig mit speziellen Einkaufskonditionen und bietet allen Mitgliedern die DAV-GlobetrotterCard mit exklusiven Vorteilen und direkter Unterstützung des DAV-Projektes „Klimafreundlicher Bergsport“.

Um die direkten Vorteile für DAV-Mitglieder weiter auszubauen, veranstaltet Globetrotter Ausrüstung am Dienstag, 24. März 2015, erstmalig einen DAV-Tag in seinen Filialen in Hamburg, Berlin, Dresden, Frankfurt, Köln, Stuttgart, München, Filderstadt und Ulm.
Gegen Vorlage ihres DAV-Ausweises erhalten alle Mitglieder an diesem Tag 15% Sofortrabatt auf den Einkauf in der Filiale, Inhaber der DAV-GlobetrotterCard erhalten sogar 20% (die DAV-GlobetrotterCard kann in jeder Globetrotter-Filiale oder vorab unter https://www.globetrotter.de/service/davglobetrottercard/ueberblick/ bestellt werden.)
Bitte beachten Sie, dass diese Rabatte ausschließlich für Einkäufe in den Filialen gelten!
Wir würden uns freuen, wenn Sie den DAV-Tag in Ihrer Sektion (und ggf. auch in der Kletterhalle) bewerben und Ihre Mitglieder und Ehrenamtlichen informieren.
Weitere Informationen zum DAV-Tag gibt es unter www.globetrotter.de/dav-tag Der DAV Bundesgeschäftsstelle und Globetrotter Ausrüstung ist bewusst, dass durch diese Aktion insbesondere diejenigen Mitglieder einen Vorteil haben, die ihren Wohnort in der Nähe einer Globetrotter Filiale haben. Aus logistischen bzw. datenschutzrechtlichen Gründen ist es derzeit jedoch leider nicht möglich, den Rabatt auf Online-Bestellungen zu gewähren.
Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie um Verständnis und darum, diese Aktion auch als ein „Pilotprojekt“ zu sehen. Gemeinsam mit Globetrotter Ausrüstung werden wir daran arbeiten, zukünftige Aktionen dieser Art möglichst allen DAV-Mitgliedern zugänglich zu machen.
Sollten Sie Rückfragen zum DAV-Tag haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Mit besten Grüßen
Katja Vogel
Marketing
Viturix CMS