Leitbild der MTB Gruppen des DAV-Zittau

  • Die "Dienstagsrunde und Mittwochrunde" ist ein Zusammenschluss von Mountainbikern, die ihrem Sport in einer lockeren, und freundschaftlichen Atmosphäre nachgehen. Jeder Mitfahrer ist Mitglied im Deutschen Alpenverein.
  • Wir verstehen uns als Gemeinschaft von gleichgesinnten Radsportlern, die sich gegenseitig und untereinander respektieren und gemeinsam als großes Team agieren.
  • Wir gehen mit anderen Vereinsmitgliedern, Radbegeisterten, Wanderern und allen anderen Personen, welche auf Tour getroffen werden, fair und hilfsbereit um und ergreifen keinerlei Aktivitäten, die diese gefährden oder benachteiligen können.
  • Die Radfahrer bewegen sich innerhalb der Gruppe vorsichtig und fair gegenüber allen Mitfahrern um Unfälle und Stürze zu vermeiden. Bei rücksichtslosem, unfairen oder grob fahrlässigem Verhalten kann ein Ausschluss aus der Gruppe erfolgen.
  • Die Hauptaktivität ist die gemeinsame Radrunde. Dabei steht das Erleben von Gruppe, Landschaft und Trails im Vordergrund wobei auch die Fahrtechnik weiterentwickelt werden soll.
  • Die MTB Runden sind kein Wettkampfsport. Das Tempo der Gruppe orientiert sich nicht an den schnellsten Fahrern. Auch der "Letzte" soll zu den folgenden Radrunden gern wiederkommen. Ziel ist es, die Tour gemeinsam zu Ende zu bringen und trotzdem sportlich unterwegs zu sein.
  • Innerhalb unserer Gruppe führen wir eine sachliche Kommunikation. Jeder Mitfahrer soll sich ermutigt fühlen, Wünsche, Befindlichkeiten und Bedürfnisse offen oder gegenüber dem Fachübungsleiter frei auszusprechen.
  • Die Teilnehmer achten die Natur und versuchen Schäden an Wegen, speziell Erosionsschäden an Trails zu vermeiden. Kein Müll landet durch uns in der Umwelt.
  • Wir veröffentlichen und posten keine Touren (GPS).
  • Unsere Tagestouren Dienstag und Mittwoch führen uns in die heimatliche Umgebung und in die benachbarten Polnischen und Tschechischen Mittelgebirge. (Ausweis)
  • Für alle Touren ist ein technisch voll funktionstüchtiges Mountainbike erforderlich. (7Punkte Check) Plattform oder Klickpedale sind Vorschrift. Pedalhaken sind zu entfernen.
  • Es besteht immer Helmpflicht!
  • Wir empfehlen, Langfingerhandschuhe und eine Bike-Brille. Werkzeug, Ersatzschlauch und Luftpumpe gehören ebenfalls zur Tour wie ein funktionsfähiges Handy, ein Sani-Päckchen und zweckmäßige Bekleidung.
  • Bei Gewitter wird nicht gefahren!!!!!

Viturix CMS

MTB Chronik

1994 - Gründung MTB Dienstaggruppe durch 3Mountenbiker Treffpunkt Brüderstraße um 18 Uhr
2004 - Integration in den DAV Zittau unter der Leitung eines Fachübungsleiters Treffpunkt Parkplatz Landratsamt 18 Uhr für Mitglieder und Mitgliedschaftsanwärter des DAV-Zittau
2007 - Gründung MTB Damengruppe "Oberlausitzer Bikerziegen" durch 2 Mountenbikerinnen
2010 - Treffpunkt Fahrradladen Fritz Mittwoch 18 Uhr für Mitgliederinnen und Mitgliedschaftsanwärterinnen des DAV-Zittau unterstützt durch Übungsleiter des DAV-Zittau.

Aktivitäten:
- gemeinsame Wochenendausfahrten, Alpentouren, Wettkämpfe, Fahrtechnikkurse, Ladycamps, Weihnachtsfeiern...

Teilnehmer: zur Zeit 10-20 Personen je Gruppe
Viturix CMS